Richard Pfützenreuter

politische Beratung

 

Richard Pfützenreuter wurde in den Steppen Ostdeutschlands geboren. Bis 2015 studierte er Theaterwissenschaft in Berlin und arbeitete nebenbei in unterschiedlichen sozialen Bereichen. Seine Abschlussarbeit behandelte anti-heimatliche Kunst aus Österreich. Neben der Arbeit für Volksbühne, Neumarkt Theater und Sophiensäle arbeitete er mit freien Gruppen wie Panzerkreuzer Rotkäppchen, EGfKA, FYTA (Athen) und der Athen Biennale. Mit ihnen verbindet ihn oft die Hauntologie, jene Suche nach den Spuren der Vergangenheit und ihren uneingelösten Zukünften. Aktuell seziert er Ideologie und Biopolitik in eigenen Performances und „physical lectures“.

Richard Pfützenreuter ist politischer Berater und Regieassistent beim "Theater der Revolution". 

Medienpartner

Gefördert durch

In Kooperation mit