Tina Turnheim

Autorin

Tina Turnheim studierte Theater-, Film-, und Medienwissenschaften in Wien und Berlin und arbeitet als Theatermacherin und Theoretikerin in Berlin. Sie ist Mitbegründerin und Textbeauftragte des Theaterkollektivs EGfKA – Europäische Gemeinschaft für kulturelle Angelegenheiten, das seit Anfang 2017 unter dem Titel PERFORMING POLITICS OF CARE im Rahmen einer Doppelpass-Partnerschaft im Ringlokschuppen Ruhr Anastrophenszenarien entwickelt. Darüber hinaus forscht und publiziert sie kontinuierlich über das Konzept der Zukunft, politisches Theater, soziale Reproduktion, Kulturpolitik, Protest und Aufstände.

Tina ​Turnheim hat das Feministische Manifest verfasst, das Nina Kronjäger und Gesine Cukrowski alias Johanna Schall und Ulrich Mühe am 4.11.2019 vortragen. 

Medienpartner

Gefördert durch

In Kooperation mit