FATMA KAR

Aktivistin gegen Rassismus

Fatma Kar ist Politaktivistin, Autorin und macht politische Bildungsarbeit. Sie kommt aus Eisenach und lebt heute in Berlin.

 

Fatma Kar ist Mitgründerin des Netzwerk Polylux e.V.  

Polylux e.V. ist ein solidarisches Netzwerk zur Förderung von zivilgesellschaftlichen Projekten und Initiativen in Thüringen, Brandenburg und Sachsen, die von rechts bedroht werden. Solidarität ist eine Antwort auf den Rechtsruck.

 

www.polylux.network

 

Am 4.11.2019 hält Fatma Kar zu dem Lied "Worte eines politischen Gefangenen an Stalin" von Annekathrin Bürger eine antifaschistische Rede, und Danja Schilling singt dazu. 

 

 

Begegnung: Annekathrin Bürger und Fatma Kar

Marianne Birthler, DDR-Bürgerrechtlerin und Rednerin am 4.11.1989, trifft Charlotte Tjaben, Friday for Future-Schülerin und Rednerin am 4.11.2019, in der Gethsemane-Kirche im Prenzlauer Berg​

Medienpartner

Gefördert durch

In Kooperation mit