Manon Greiner

Tänzerin

geb. 1982

"Ich bin in West-Berlin geboren und aufgewachsen und erinnere mich sehr deutlich an die Zeit und Atmosphäre, als die Mauer stand.

Es ist etwas Besonderes, mich mit der Geschichte meiner Geburtsstadt im Rahmen eines Theaterstücks auseinander setzten zu dürfen. Es ist spannend, in die Gefühlswelt eines Ereignisses meiner Kindheit am historischen Ort künstlerisch einzutauchen.

In der Rolle verkörpere ich die unterdrückte Gefühlswelt der DDR-Bürger. Ich bin transparent, lasse mich sehen in meiner Wut, Angst, Hilflosigkeit, Verunsicherung. Alles was damals nicht gezeigt werden durfte."

Manon Greiner verkörpert am 4.11.2019 eine Demonstrantin. 

 

Medienpartner

Gefördert durch

In Kooperation mit